0
DE
EN

Trend Modernized Comfort Food

In der heutigen Gastronomie erleben wir einen aufstrebenden Trend, der die althergebrachte Küche in neuem Glanz erstrahlen lässt: "Modernized Comfort Food".

"Modernized Comfort Food" – Eine kulinarische Wiederbelebung

Dieser Trend kombiniert die Nostalgie und Vertrautheit traditioneller Gerichte mit innovativen Zubereitungsarten, Zutaten und Präsentationen. Hierbei liegt der Fokus darauf, bekannte und geliebte Speisen aufzuwerten, ohne ihren ursprünglichen Charme und Geschmack zu verlieren. Für Gastronomen, die nach einem Weg suchen, ihre Gäste mit vertrauten Aromen und gleichzeitig mit einem Hauch von Neuheit zu begeistern, ist dieser Trend äußerst relevant.

Kulinarische Umarmung und Erinnerung vertrauter Aromen

"Modernized Comfort Food" ist mehr als nur eine einfache Neuinterpretation klassischer Gerichte. Es vereint eine harmonische Balance zwischen traditioneller Rezeptur und innovativen Zubereitungsmethoden. Dabei liegt der Fokus auf frischen und qualitativ hochwertigen Zutaten, um den charakteristischen Geschmack der Komfortgerichte zu bewahren, während gleichzeitig eine moderne und kreative Präsentation angestrebt wird. Die moderne Interpretation von Komfortgerichten ist ein kulinarisches Erlebnis, das sich sowohl in feineren Restaurants als auch in gemütlichen Bistros und Cafés etabliert hat. Es spricht Menschen aller Altersgruppen an, die sich gerne von Speisen verwöhnen lassen, welche mit Kindheitserinnerungen und einem Gefühl von Geborgenheit verbunden sind.

Moderne Komfortgerichte ansprechend angerichtet

Bei der Zubereitung der Gerichte kommen verschiedene gastronomische Fachbegriffe zum Einsatz. "Sous-vide-Garen" wird häufig verwendet, um Fleischgerichte zart und saftig zu halten, während gleichzeitig der Geschmack intensiviert wird. "Espuma", eine Schaumtechnik, wird verwendet, um Suppen und Saucen leichter und luftiger zu gestalten, was den Speisen eine raffinierte Note verleiht. Auch das Anrichten der Gerichte spielt eine wichtige Rolle. Hier kommt das Auge mit ins Spiel, denn moderne Komfortgerichte sollen nicht nur köstlich schmecken, sondern auch visuell ansprechend sein. Garnituren werden kunstvoll platziert, während die Farbkompositionen auf dem Teller ästhetisch ansprechend und stimulierend sind.

Eine Atmosphäre der Behaglichkeit und des zeitgemäßen Stils

Die kulinarische Revolution von "Modernized Comfort Food" spiegelt sich auch in den Tischkonzepten, Gedecken und Geschirr wider, die in der Gastronomie verwendet werden. Traditionelle Elemente werden mit modernen Designs kombiniert, um eine Atmosphäre der Behaglichkeit und gleichzeitig des zeitgemäßen Stils zu schaffen. Holztische mit minimalistischen Platzsets, rustikale Dekorationen und elegante Geschirrelemente bilden die Basis für dieses Konzept. Die Idee dahinter ist, den Gästen ein gemütliches und ansprechendes Ambiente zu bieten, das perfekt zur modernen Interpretation von Komfortgerichten passt.

Verbundenheit traditioneller Werte und natürlicher Materialien

Ein weiterer Aspekt des "Modernized Comfort Food" ist die Inszenierung der Gerichte. Die Präsentation auf dem Teller spielt eine wichtige Rolle, um das kulinarische Erlebnis zu perfektionieren. Gastronomen nutzen verschiedene Techniken wie "Stacking", "Layering" oder "Mikroportionierung", um die Gerichte ästhetisch ansprechend anzurichten und dem Gast ein Genusserlebnis für alle Sinne zu bieten. Rustikale und charmante Geschirrelemente sind gefragt, die die Seele der Komfortgerichte widerspiegeln. Authentische Teller und Schalen aus Porzellan oder Holz verleihen den Gerichten eine besondere Note und unterstreichen die Verbundenheit mit traditionellen Werten und natürlichen Materialien.

Wild Food

Ein im edlen Smoker geräuchertes Entenei auf Heu wird im rustikal-extravaganten Stil perfekt in Szene gesetzt. Dazu gesellen sich eine, auf einem flachen Metallic-Teller angerichtete, glasierte und geröstete dicke Rippe vom Schwein, Sellerie-Püree, Buchenpilze und schwarze Johannisbeeren. Den glanzvollen Auftritt perfektionieren ein Steakmesser mit Perlmutt-Griff, eine schlichte moderne Menügabel und ein elegantes Kristallglas. Ein außergewöhnlicher Hingucker mit edlem Touch!

Regionale Frische

Modern, gesund, regional und ohne zu verschwenden: Die geschmorte Rinderbacke mit Urkarotten, Pfifferlingen und Weinblatt findet Platz auf einem hellen flachen Teller aus nachhaltiger Produktion mit grafischem Design. Die Zutaten – frisch vom Bauern direkt auf den Teller – sind ebenso natürlich und frisch wie der farbintensive Eindruck, den die moderne kunstvolle Komposition hinterlässt.

Modernes Comfort-Food

Auf einer wie handgetöpfert wirkenden Bowl in hellen Farbtönen findet eine Schweinekruste mit Grießknödel, Buchweizen und Röstzwiebelgel Platz. Diese wohltuend wärmende Speise, die an Omas Küche erinnert, wird modern und überraschend interpretiert. Als Kontrast dient eine dunkle Tarte-Schale im Metallic-Look, die für die Beilagen genutzt wird. Modernes Besteck mit Holzgriff verleiht der Inszenierung eine rustikale Note. Gepaart mit einem geradlinigen Glas mit geriffelter Oberfläche in pink bekommt die gemütlich anmutende Präsentation einen urbanen Touch.

Moderne Tradition

Bewährtes neu interpretiert: Die Gastro setzt auf moderne Tradition, die im Miteinander von Speisen und Geschirr ein harmonisches Gesamtwerk ergibt. Das Anrichten auf dem Teller sollte heute sehr viel leichter und feiner gestaltet sein. Dafür empfehlen wir Geschirr mit traditionellen Motiven und Farben – hochwertig, opulent und gleichzeitig so zurückhaltend, dass die Kreation des Kochs weiterhin im Vordergrund steht.

Ähnliche Trends

Planungshilfe & Vertrieb: Du benötigst Unterstützung bei der Umsetzung deiner Pläne? Dann bist Du hier genau richtig! Unsere Planungsexperten helfen Dir unverbindlich telefonisch oder per E-Mail

Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren



Newsletter abbestellen

Produktinformationen

Der Menüteller in der eleganten Farbe Premium Black überzeugt mit einer rauen Struktur. Er eignet sich hervorragend zum Servieren von leckeren Hauptgerichten. Der Menüteller harmoniert bestens mit seinem beigen Pendant. Der Teller hat einen Durchmesser von 26 cm und wird in einem praktischer 2er-Set und einer hochwertigen Geschenkbox geliefert.

Marke

Schott Zwiesel

Produkt Maße

Der Menüteller in der eleganten Farbe Premium Black überzeugt mit einer rauen Struktur. Er eignet sich hervorragend zum Servieren von leckeren Hauptgerichten. Der Menüteller harmoniert bestens mit seinem beigen Pendant. Der Teller hat einen Durchmesser von 26 cm und wird in einem praktischer 2er-Set und einer hochwertigen Geschenkbox geliefert.

Marke

Schott Zwiesel

Hallo, Max Mustermann

HANS IM GLÜCK Franchise GmbH
Karlstr. 10
D-80333 München

Kunden-Nr.: 6275980247035511370

%%data-product-cat%%
%%data-product-name%%
%%data-product-price%%
%%data-product-priceinfo%%
Mehr